16. Zwischenahner Dialog - Vernetzung, Nachwuchs, Bedürfnisse

Die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts sind dank Wirtschaftsaufschwung als die „goldenen Zwanziger“ in die Geschichte eingegangen. Doch wie steht es um die 20er Jahre dieses Jahrhunderts? Welche Veränderungen und Herausforderungen bringen sie bereits für das Gesundheitswesen? Wie bereiten sich die Akteure darauf vor?

Beim 16. Zwischenahner Dialog sprachen Gesundheitsexperten über die Themen Nachwuchs, die Bedeutung sektorenübergreifender vernetzter Dienstleistungen und die (Weiter-)Entwicklung der digitalen Strukturen in den Regionen. Die Beteiligten nahmen dazu den Fachkräftemangel ins Visier und diskutieren, wie der „Arbeitsmarkt Gesundheitswesen“ auf die Bedürfnisse der Generationen „Y“ und „Z“ abgestimmt und lukrativer gestaltet werden könnte.

Sponsoren des 16. Zwischenahner Dialoges

Die Veranstaltung wurde durch die folgenden Sponsoren unterstützt:
 

AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG


Amgen GmbH


Astellas Pharma GmbH


Bayer Vital GmbH


Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA


GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG


Grünenthal GmbH


Ipsen Pharma GmbH


Janssen-Cilag GmbH


Lilly Deutschland GmbH


MSD SHARP & DOHME GMBH


Novartis Pharma GmbH


Novo Nordisk Pharma GmbH


Pfizer Deutschland GmbH


Roche Pharma AG


Sanofi-Aventis Deutschland GmbH


Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG


UCB Pharma GmbH